Angebote zu "Zwei" (20 Treffer)

Franz Marc: Skulptur ´Zwei Pferde´ (1908/09), V...
430,00 € *
zzgl. 7,95 € Versand

Das Pferd in all seiner Eleganz und Vitalität wurde für Marc zum Symbol des Lebens, des Wirklichen und der Freiheit. Es symbolisiert die Kraft der Kultur, das Pferd erst ermöglicht dem Menschen Ackerbau und Mobilität. Doch die Natur war schon vor dem Menschen da: frei, unberührt und kraftvoll.Bildhauermodell nach dem Original in der Städtischen Galerie im Lenbachhaus, München (Werkverzeichnis Lankheit 906). Ein Bild von Zärtlichkeit, Dynamik und vollendeter Harmonie bietet Franz Marcs kraftvoll modelliertes Pferdepaar - ein Sinnbild für die moderne Plastik. Edition in polymerer Kunstbronze, von Hand gegossen und von Hand patiniert. Format 23 x 22 cm (B/H). Kunst ganz einfach online bei ars mundi kaufen - bei einem der großen Kunstversender Europas

Anbieter: ars mundi
Stand: 07.06.2019
Zum Angebot
Franz Marc: Skulptur ´Zwei Pferde´ (1908/1909),...
1.555,00 € *
zzgl. 7,95 € Versand

Das Pferd in seiner Eleganz und Vitalität: für Marc Symbol des Lebens, des Wirklichen, derFreiheit. Es symbolisiert die Kraft der Kultur, das Tier ermöglichte dem Menschen Ackerbau/ Mobilität. Die Natur: frei, unberührt, kraftvoll. Bildhauermodell nach dem Orig. (Werksverzeichnis Lankheit 906). Bild von Zärtlichkeit, Dynamik, vollendeter Harmonie. Kraftvoll modelliertes Pferdepaar - Sinnbild für die moderne Plastik. Format 23 x 22 cm (BxH). Kunst ganz einfach online bei ars mundi kaufen - bei einem der großen Kunstversender Europas

Anbieter: ars mundi
Stand: 09.05.2019
Zum Angebot
Franz Marc: Skulptur ´Zwei Pferde´ (1908/1909),...
210,00 € *
zzgl. 7,95 € Versand

Das Pferd in all seiner Eleganz und Vitalität wurde für Marc zum Symbol des Lebens, des Wirklichen und der Freiheit. Es symbolisiert die Kraft der Kultur, das Pferd erst ermöglicht dem Menschen Ackerbau und Mobilität. Doch die Natur war schon vor dem Menschen da: frei, unberührt und kraftvoll.Bildhauermodell nach dem Original in der Städtischen Galerie im Lenbachhaus, München (Werkverzeichnis Lankheit 906). Ein Bild von Zärtlichkeit, Dynamik und vollendeter Harmonie bietet Franz Marcs kraftvoll modelliertes Pferdepaar, ein Sinnbild für die moderne Plastik. Polymerer Kunstguss, von Hand in Franz Marcs typischer Farbgebung bemalt. Format 19 x 23 x 23 cm (B/H/T). ars mundi Exklusiv-Edition. Kunst ganz einfach online bei ars mundi kaufen - bei einem der großen Kunstversender Europas

Anbieter: ars mundi
Stand: 07.06.2019
Zum Angebot
Lust auf Landleben! Wie wir unseren Traum verwi...
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Landlust - vom Leben im Grünen Ein Buch, das Träume weckt und einen Blick hinter fremde Hecken und Türen gewährt. Singles, Paare und Familien öffnen die Türen ihrer Landhäuser und berichten von Visionen und Widerständen auf dem Weg, sich ihren Traum zu erfüllen. Wie ihr Landleben aussieht ohne Viehzucht und Ackerbau, hat Christian Burmester in stimmungsvollen Fotos eingefangen. Zwei alte Holzhäuser zeigen sich offen fürs skandinavische Familienleben. Daneben betreiben die befreundeten Frauen eine Wohnboutique mit Café. Im einstigen Dorfgasthof bringt eine Tierärztin Praxis und Privatleben unter ein Dach. Als Feriendomizile feiern Holländermühle und Holzwohn-wagen ihr Comeback. Die Fachwerk-Ruine überrascht mit Potential, ein uriges Gemäuer am Fuße der Pyrenäen mit purem Design. So unterschiedlich wie die Lebensweisen sind auch die Ein-richtungsstile, die zu Ideen für die eigenen vier Wände anregen. Mit Infos und Tipps zum Mieten und Vermieten von Landhäusern, zu Baustoffen, Bodenbelägen, Bad- und Küchengestaltung sowie Country-Farben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Kain und Abel. Kamishibai Bildkartenset
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kain und Abel sind die Kinder von Adam und Eva und zwei ganz normale Brüder: Sie spielen miteinander, sie streiten sich und sie vertragen sich wieder. Als Kain und Abel größer werden, wird Kain Ackerbauer und Abel Schafhirte. Beide sind froh, dass Gott für sie Getreide wachsen und die Schafe gedeihen lässt. Dafür wollen sie Gott danken und bereiten ein Opfer vor. Doch Gott scheint das Opfer von Abel lieber zu mögen als das von Kain. Da wird Kain eifersüchtig und so zornig, dass er seinen Bruder Abel erschlägt (nach Genesis/1. Mose 4,1-16).

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Agricola, Familienspiel (Spiel)
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Jeder baut sich seinen eigenen Bauernhof auf. Dieser besteht zu Beginn aus einem kleinen Holzhaus mit nur zwei Räumen. Darin haben der Bauer und die Bäuerin Platz. Das Bauernhaus kann mit weiteren Räumen ausgebaut werden, damit die Familie größer werden kann. Je mehr Personen auf dem Bauernhof leben, desto mehr Aktionen können durchgeführt werden. Allerdings müssen die Personen in der Erntezeit auch ernährt werden. Dazu muss Ackerbau und Viehzucht betreiben werden, um an genügend Nahrungsmittel zu gelangen. Hilfreich können Anschaffungen sein; diese stehen allerdings nur begrenzt zur Verfügung. Nach 14 Runden gewinnt, wer seinen Bauernhof am besten ausgebaut und die meisten Punkte gesammelt hat.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Porsche Traktoren
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ihren Namen bringt man eher mit schnellen Sportautos aus Zuffenhausen in Verbindung, ihre Farbe mit reinrassigen Sportwagen aus Maranello - aber die roten Porsche-Traktoren versuchen es doch lieber mit Gemütlichkeit ...Denn in der Ruhe liegt ja bekanntlich die Kraft, und von der haben die noch durch Prof. Ferdinand Porsche selbst entwickelten Landmaschinen reichlich. Ihre Serienfertigung begann 1950 in den schwäbischen Allgaier-Werken und wurde später nach Friedrichshafen verlegt. Unter dem Namen Porsche Diesel wurden dort bis 1963 verschiedenste Traktoren-Typen gebaut. In diesem neuen Band der beliebten Reihe ´´Bewegte Zeiten´´ wird die Entstehungsgeschichte der Porsche-Diesel Motorenbau GmbH erzählt und alle ihre Modelle vorgestellt. Neben vergnüglich zu lesenden Texten weiß das Buch auch durch zahlreiche zeitgenössische Fotografien und Abbildungen von historischem Werbematerial zu begeistern. Das neue Thema bestens präsentiert: - vom Einzylinder-Modell ´´P 111´´ bzw. ´´Junior´´ über die Zwei- und Dreizylinder-Typen bis zum ´´P 144´´ bzw. ´´Master´´ mit vier Zylindern - alle Einsatzarten wie Tagebau, Weinbau, Ackerbau oder Baustellenverkehr - teilweise unveröffentlichtes Bildmaterial - aktive Club-Szene schlägt Bogen in die Gegenwart

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Die Menschheit schafft sich ab (eBook, PDF)
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Treffen sich zwei Planeten. Der Eine: ´´Oh, du siehst aber schlecht aus.´´ Der Andere: ´´Ich habe Menschen!´´ Der Eine: ´´Das geht vorbei.´´ Seit 4,5 Milliarden Jahren zieht die Erde ihre Bahn um die Sonne. Das Leben gesellte sich später dazu und seit rund 160.000 Jahren der aufrecht gehende Homo sapiens. Mit Ackerbau und Viehzucht, Rodungen und Bewässerung griff er rund um den Globus in die Natur ein - vermehrte sich und besiedelte selbst entlegenste Gegenden. Immer tiefere Spuren hinterließ das ´´Anthropozän´´, das Menschenzeitalter, in den letzten 2.000 Jahren. Wissenschaft und Technik nahmen seit der Industrialisierung die Erde in den Griff. Sei es die Ausbeutung der Bodenschätze, die Verpestung der Lufthülle, die Veränderung des Klimas, Wasserverschmutzung bis zur Kernspaltung und einer Wohlstands-Verschwendungssucht. Energiehunger und virtuelles Kapital treiben einen zerstörerischen Kreislauf an. Außerdem werden wir immer mehr. Wie kommen wir aus diesem Teufelskreis raus? Harald Lesch, Astrophysiker und Philosoph, ist aus den Weiten des Weltalls zurück. Es geht ihm jetzt um die Heimat des Menschen, der in einer bisher nie gekannten Hybris den Ast, auf dem er sitzt, absägt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Die Menschheit schafft sich ab
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Treffen sich zwei Planeten. Der Eine: Oh, du siehst aber schlecht aus. Der Andere: Ich habe Menschen! Der Eine: Das geht vorbei. Seit 4,5 Milliarden Jahren zieht die Erde ihre Bahn um die Sonne. Das Leben gesellte sich später dazu und seit rund 160.000 Jahren der aufrecht gehende Homo sapiens, der Mensch. Mit Ackerbau und Viehzucht, Rodungen und Bewässerung griff er rund um den Globus in die Natur ein vermehrte sich und besiedelte selbst entlegenste Gegenden. Immer tiefere Spuren hinterließ das Anthropozän, das Menschenzeitalter, in den letzten 2.000 Jahren. Wissenschaft und Technik nahmen seit der Industrialisierung die Erde in den Griff. Sei es die Ausbeutung der Bodenschätze, die Verpestung der Lufthülle, die Veränderung des Klimas, Wasserverschmutzung bis zur Kernspaltung und einer Wohlstands-Verschwendungssucht. Energiehunger und virtuelles Kapital treiben einen zerstörerischen Kreislauf an. Harald Lesch, Astrophysiker und Philosoph, ist aus den Weiten des Weltalls zurück.Es geht ihm jetzt um die Heimat des Menschen, der in einer bisher nie gekannten Hybris den Ast, auf dem er sitzt, absägt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot