Angebote zu "Praxis" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Humussphäre
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Humus - Ein Stoff oder ein System?Gebundenes BuchDer private Bodenforscher und Diplom-Permakulturdesigner und -Lehrer und Diplom-Architekt Herwig Pommeresche beschäftigt sich zeit seines Lebens in Theorie und Praxis mit Garten- und Ackerbau. Er hat d

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 25.06.2019
Zum Angebot
Humussphäre
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der private Bodenforscher und Diplom-Permakulturdesigner und -Lehrer und Diplom-Architekt Herwig Pommeresche beschäftigt sich zeit seines Lebens in Theorie und Praxis mit Garten- und Ackerbau. Er hat dabei eine Reihe kaum bekannter Forschungsarbeiten gründlich unter die Lupe genommen und mit den üblichen konventionellen Methoden verglichen. Was er herausgefunden hat: Wir haben offenbar ein unzureichendes Verständnis von den Mechanismen, mit denen Pflanzen ihre Nährstoffe aufnehmen und verarbeiten. Unser bisheriges Modell ist, dass sie ihre Nährstoffe lediglich in Form von gelösten (Dünge-)Salzen aus dem Wasser beziehen. Auf diesem Modell, das der Autor ´´Mineralmodell´´ nennt, bauen seit Mitte des Neunzehnten Jahrhunderts die Düngemethoden in Landwirtschaft und Gartenbau auf. Sie sind seither nie infrage gestellt worden - trotz der Probleme, die sie verursachen. Doch es gibt (schon seit vielen Jahrzehnten, aber auch ganz aktuell) auch Arbeiten von Naturwissenschaftlern, die noch eine ganz andere Form der Pflanzenernährung erforscht haben: Pflanzen können, vereinfacht gesagt, durch ´´Umstülpung´´ ihrer Feinwurzelzellen größere Nahrungspartikel aufnehmen und ins Zellinnere befördern. So können sie auch größere Moleküle und sogar ganze Zellen (wie Bakterien) aufnehmen, und zwar - und das ist das Interessante daran - auch in lebender Form. Diesen Vorgang nennt man Endozytose. In der Zoologie und der Mikrobiologie ist Endozytose schon lange bekannt. Noch zu wenig bekannt ist, dass sie auch von höheren Pflanzen praktiziert wird. Müssen wir diese Erkenntnisse zum Anlass nehmen, unsere landwirtschaftliche Praxis auf den Prüfstand zu stellen? Herwig Pommeresche stellt dem immer noch gängigen chemisch-technisch geprägten Landwirtschaftssystem ein ökologisch orientiertes Verständnismodell entgegen. Darauf aufbauend, diskutiert er die agrarkulturellen Errungenschaften beispielgebender prähistorischer Völker ebenso wie die wichtigsten Erkenntnisse moderner Biologen und Agrarfachleute, die auf diesem Gebiet Pionierarbeit geleistet haben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Geschichte an Stationen 5-6 Inklusion
15,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Inklusion im Geschichtsunterricht Mit Hilfe des bewährten Auer-Stationentrainings tauchen Schüler der 5. und 6. Klasse in die spannende Welt der Geschichte ein. Dieser Band liefert Ihnen ganz im Sinne der Inklusion Stationenläufe, die speziell auf lernschwache Schüler ausgelegt sind. Von der Steinzeit bis zu den Römern Ob Frühgeschichte, Ägypten, Griechenland oder Rom ? die Materialien zum Lernen an Stationen dieses Bandes decken alle Kernthemen des Geschichtslehrplans der Klassen 5 und 6 ab. Dank der vielseitigen Arbeitsaufträge lernen alle Schüler, auch die lernschwachen, besonders nachhaltig. Wenig Vorbereitungsaufwand Die Stationenläufe für lernschwache Schüler, die sich auch mit denen aus dem regulären Band Geschichte an Stationen 5/6 kombinieren lassen, erfordern kaum Vorbereitungsaufwand und sind sofort in der Praxis einsetzbar. Aus diesem Grund sind sie hervorragend für Freiarbeitsphasen und Vertretungsstunden geeignet. Die Themen: - Der Vergangenheit auf der Spur- Jäger, Sammler, Viehzüchter und Ackerbauern - Ägypten: Das Land der Pyramiden - Das alte Griechenland - Rom und das römische Reich Der Band enthält: - 6-9 Stationen pro Themenbereich - insgesamt über 30 Arbeitsblätter als Kopiervorlagen - einen umfangreichen Lösungsteil

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Lust auf Landleben! Wie wir unseren Traum verwi...
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Landlust - vom Leben im Grünen Ein Buch, das Träume weckt und einen Blick hinter fremde Hecken und Türen gewährt. Singles, Paare und Familien öffnen die Türen ihrer Landhäuser und berichten von Visionen und Widerständen auf dem Weg, sich ihren Traum zu erfüllen. Wie ihr Landleben aussieht ohne Viehzucht und Ackerbau, hat Christian Burmester in stimmungsvollen Fotos eingefangen. Zwei alte Holzhäuser zeigen sich offen fürs skandinavische Familienleben. Daneben betreiben die befreundeten Frauen eine Wohnboutique mit Café. Im einstigen Dorfgasthof bringt eine Tierärztin Praxis und Privatleben unter ein Dach. Als Feriendomizile feiern Holländermühle und Holzwohn-wagen ihr Comeback. Die Fachwerk-Ruine überrascht mit Potential, ein uriges Gemäuer am Fuße der Pyrenäen mit purem Design. So unterschiedlich wie die Lebensweisen sind auch die Ein-richtungsstile, die zu Ideen für die eigenen vier Wände anregen. Mit Infos und Tipps zum Mieten und Vermieten von Landhäusern, zu Baustoffen, Bodenbelägen, Bad- und Küchengestaltung sowie Country-Farben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Übergangsrituale
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

In unserer heutigen Zeit vollziehen sich Übergänge und Veränderungen immer schneller, alte Werte lösen sich auf, die Geschwindigkeit des technischen Fortschritts, aber auch eines gesellschaftlichen Wandels hat in den letzten 20 Jahren rasant zugenommen. Dennoch bestehen unsere Körper unverändert seit der Zeit der Jäger, Sammler und Ackerbauer und speichern jahrtausendealte Erfahrungen eines Lebens in unmittelbarer Verwobenheit mit der Natur. Auch den Menschen der postmodernen Welt bewegen nach wie vor die ursprünglichen existenziellen Fragen des Lebens: Woher komme ich und wohin gehe ich? Was ist meine Lebensaufgabe? Was ist meine Vision?Franz P. Redl zeigt in seinem Buch einen in allen traditionellen Kulturen praktizierten Weg, diese Fragen zu beantworten: Übergangsrituale in der Natur, die an Wendepunkten des Lebens oder des Jahreskreises gefeiert werden, oft durch eine Visionssuche in der Einsamkeit der Natur, die unsere innere Wildnatur spiegelt und Lebenskraft spendet. Die Übergangsrituale und Naturarbeit, wie sie in diesem Buch beschrieben werden, sprechen aber nicht von einer verklärten Rückschau der Vergangenheit, sondern ermutigen zu einem zukunftsweisenden Verständnis des Menschen, der durch das Erleben von Verbundenheit mit allem, was ihn umgibt, zur Heilung findet. Das Buch gibt viele praktische Anleitungen zu Visionssuchen, jahreszeitlichen Ritualen oder Reisen durch das Medizinrad und dem Vier-Schilde-System. Franz P. Redl stützt sich dabei auf eine langjährige Praxis, insbesondere in der Arbeit mit dem System der ´´Vier Schilde´´ nach Meredith Little und Steven Foster, einer psychologische Grundmatrix für die Arbeit in der Natur, die vom traditionellen indianischen Medizinrad ausgeht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot