Angebote zu "Künste" (10 Treffer)

Auf dem Land als Buch von Tom Krausz
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf dem Land:Von Ackerbau, Vieh und Menschenhand. Erstauflage Tom Krausz

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
DuMont Kunst-Reiseführer Mexiko
25,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Besonderheiten: - ausführliche Informationen zu Kunst, Kultur, Geschichte - renomierte Autoren - detailierte Grundrisse und Pläne - praktische Tipps zur Reisevorbereitung und Orientierung vor Ort - zahlreiche brilliante Fotos Mexiko, die mit 110 Millionen Einwohnern größte spanischsprachige Nation der Welt, bietet dem an Kultur und Kunst interessierten Reisenden ein überwältigendes Angebot. Hinzu kommt eine landschaftliche Vielfalt, die von schneebedeckten Vulkanen und kakteenbestandenen Wüsten über 10 000 km Küstenlinie an zwei Ozeanen bis hin zu tropischen Regenwäldern im Süden des Landes reicht. Das Buch unternimmt den gelungenen Versuch dieses abwechslungsreiche Land, seine vielfältigen Kulturen, fremden Kunstformen und Bilder zu erklären. Spannend liest sich die Entstehung des mexikanischen Staates von der Besiedlung durch Jäger und Ackerbauern bis zum Entstehen eindrucksvoller Kulturen mit klangvollen Namen wie Olmeken, Tolteken, Maya oder Azteken. Auch der Einfluss durch die spanischen Eroberer, die schwierigen Jahre der Unabhängigkeit und die soziale Erneuerung werden ansprechend aufbereitet. Auf zahlreichen schön bebilderten und mit exaktem Kartenmaterial ausgestatteten Reiserouten nehmen die Autoren den Leser mit auf eine Tour zu den wichtigsten archäologischen Sehenswürdigkeiten und Kunstschätzen. Dabei fehlt die Megacity Mexiko-Stadt ebenso wenig wie das berühmte Chichén Itzá auf der Yucatán-Halbinsel oder die tief im Dschungel der Provinz Chiapas liegende Mayastadt Palenque. Auf Nebenstrecken werden auch weniger bekannte Ruinenstätten und Kulturdenkmäler erschlossen, um dem Leser das Land in seinen vielen Facetten zu zeigen. Mit gewohnter Qualität werden die Reiserouten durch einen solide recherchierten Infoteil mit Tipps und Adressen sowie ein umfangreiches Glossar sinnvoll ergänzt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
DuMont Kunst-Reiseführer Mexiko
25,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Mexiko, die mit 110 Millionen Einwohnern größte spanischsprachige Nation der Welt, bietet dem an Kultur und Kunst interessierten Reisenden ein überwältigendes Angebot. Hinzu kommt eine landschaftliche Vielfalt, die von schneebedeckten Vulkanen und kakteenbestandenen Wüsten über 10 000 km Küstenlinie an zwei Ozeanen bis hin zu tropischen Regenwäldern im Süden des Landes reicht. Das Buch unternimmt den gelungenen Versuch dieses abwechslungsreiche Land, seine vielfältigen Kulturen, fremden Kunstformen und Bilder zu erklären. Spannend liest sich die Entstehung des mexikanischen Staates von der Besiedlung durch Jäger und Ackerbauern bis zum Entstehen eindrucksvoller Kulturen mit klangvollen Namen wie Olmeken, Tolteken, Maya oder Azteken. Auch der Einfluss durch die spanischen Eroberer, die schwierigen Jahre der Unabhängigkeit und die soziale Erneuerung werden ansprechend aufbereitet. Auf zahlreichen schön bebilderten und mit exaktem Kartenmaterial ausgestatteten Reiserouten nehmen die Autoren den Leser mit auf eine Tour zu den wichtigsten archäologischen Sehenswürdigkeiten und Kunstschätzen. Dabei fehlt die Megacity Mexiko-Stadt ebenso wenig wie das berühmte Chichén Itzá auf der Yucatán-Halbinsel oder die tief im Dschungel der Provinz Chiapas liegende Mayastadt Palenque. Auf Nebenstrecken werden auch weniger bekannte Ruinenstätten und Kulturdenkmäler erschlossen, um dem Leser das Land in seinen vielen Facetten zu zeigen. Mit gewohnter Qualität werden die Reiserouten durch einen solide recherchierten Infoteil mit Tipps und Adressen sowie ein umfangreiches Glossar sinnvoll ergänzt.Das zentrale Hochland und Yucatán, Von den Stätten der Maya und Azteken zu barocken Kirchen und KonventenLand und Geschichte - Mexiko als Natur- und Lebensraum - Kulturgeschichte - Zeitrechnung und Mythos - Galerie bedeutender Persönlichkeiten Reiserouten - Die Hauptstadt Mexiko City und Umgebung - Das mexikanische Hochland - Von Mexiko City zur Pazifikküste - Von Puebla nach Veracruz - Oaxaca und Umgebung - Chiapas und Tabasco - Die Halbinsel Yucatán Reiseinformationen A bis Z. Glossar kunst- und kulturgeschichtlicher Begriffe.Wolfgang Gockel war studierter Archäologe sowie Altamerikanist und arbeitete als Reiseleiter. Als er im Jahr 2005 verstarb, hat der Historiker und Geograf Gerhard Heck die Aktualisierung des Kunst- Reiseführers übernommen. Der Mexikoexperte hat auch das mit einem mexikanischen Staatspreis prämierte DuMont Reise-Handbuch Mexiko zusammen mit Koautor Manfred Wöbcke verfasst. Außerdem sind von ihm im DuMont Reiseverlag die DuMont-Reise-Taschenbücher ´´Abu Dabi´´ und ´´Dubai´´ erschienen.- Man sieht nur, was man weiß: Reich illustrierte Standardwerke, die das kulturelle Erbe einer Region oder Stadt im Zusammenhang erschließen - Solide, zuverlässige Informationen zu Geschichte und Kultur, Architektur und Kunst sowie ausführliche Erklärung von Weltreligionen - Umfassende Würdigung des Denkmälerbestands einer Region oder Stadt bis hin zu den Bauikonen der Moderne - Ranking bei allen Orten und Sehenswürdigkeiten durch Sterne - Beschreibung von Rundgängen durch große Museen - Zahlreiche detaillierte Übersichtskarten, Citypläne, Lagepläne und Grundrisse - Praktische Tipps zur Reisevorbereitung und Durchführung der Reise - Die Autoren sind landeskundige Fachleute: Sinologen, Orientalisten, Altamerikanisten, Archäologen, Historiker, Kunsthistoriker, Studienreiseleiter, Mitarbeiter von Museen und KulturinstitutenDE

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 20.05.2019
Zum Angebot
Franz Marc: Skulptur ´Zwei Pferde´ (1908/1909),...
1.555,00 € *
zzgl. 7,95 € Versand

Das Pferd in seiner Eleganz und Vitalität: für Marc Symbol des Lebens, des Wirklichen, derFreiheit. Es symbolisiert die Kraft der Kultur, das Tier ermöglichte dem Menschen Ackerbau/ Mobilität. Die Natur: frei, unberührt, kraftvoll. Bildhauermodell nach dem Orig. (Werksverzeichnis Lankheit 906). Bild von Zärtlichkeit, Dynamik, vollendeter Harmonie. Kraftvoll modelliertes Pferdepaar - Sinnbild für die moderne Plastik. Format 23 x 22 cm (BxH). Kunst ganz einfach online bei ars mundi kaufen - bei einem der großen Kunstversender Europas

Anbieter: ars mundi
Stand: 09.05.2019
Zum Angebot
Franz Marc: Skulptur ´Zwei Pferde´ (1908/09), V...
430,00 € *
zzgl. 7,95 € Versand

Das Pferd in all seiner Eleganz und Vitalität wurde für Marc zum Symbol des Lebens, des Wirklichen und der Freiheit. Es symbolisiert die Kraft der Kultur, das Pferd erst ermöglicht dem Menschen Ackerbau und Mobilität. Doch die Natur war schon vor dem Menschen da: frei, unberührt und kraftvoll.Bildhauermodell nach dem Original in der Städtischen Galerie im Lenbachhaus, München (Werkverzeichnis Lankheit 906). Ein Bild von Zärtlichkeit, Dynamik und vollendeter Harmonie bietet Franz Marcs kraftvoll modelliertes Pferdepaar - ein Sinnbild für die moderne Plastik. Edition in polymerer Kunstbronze, von Hand gegossen und von Hand patiniert. Format 23 x 22 cm (B/H). Kunst ganz einfach online bei ars mundi kaufen - bei einem der großen Kunstversender Europas

Anbieter: ars mundi
Stand: 07.06.2019
Zum Angebot
Franz Marc: Skulptur ´Zwei Pferde´ (1908/1909),...
210,00 € *
zzgl. 7,95 € Versand

Das Pferd in all seiner Eleganz und Vitalität wurde für Marc zum Symbol des Lebens, des Wirklichen und der Freiheit. Es symbolisiert die Kraft der Kultur, das Pferd erst ermöglicht dem Menschen Ackerbau und Mobilität. Doch die Natur war schon vor dem Menschen da: frei, unberührt und kraftvoll.Bildhauermodell nach dem Original in der Städtischen Galerie im Lenbachhaus, München (Werkverzeichnis Lankheit 906). Ein Bild von Zärtlichkeit, Dynamik und vollendeter Harmonie bietet Franz Marcs kraftvoll modelliertes Pferdepaar, ein Sinnbild für die moderne Plastik. Polymerer Kunstguss, von Hand in Franz Marcs typischer Farbgebung bemalt. Format 19 x 23 x 23 cm (B/H/T). ars mundi Exklusiv-Edition. Kunst ganz einfach online bei ars mundi kaufen - bei einem der großen Kunstversender Europas

Anbieter: ars mundi
Stand: 07.06.2019
Zum Angebot
Mönche am Bodensee
34,80 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Wenn wir begreifen wollen, wie das Land am Bodensee zu einem geistlichen Treffpunkt Europas wurde, müssen wir es nicht als das Ferienparadies betrachten, das heute vor uns liegt, sondern als die Wildnis, die vor 1400 Jahren den ersten Mönchen vorschwebte. Sie kamen von weit her, aus Irland und Frankreich, und was sie suchten, war keine Heimat, sondern ein Exil, in dem sie mit Gott und ihrer Seele allein sein könnten. Hier fanden sie einen unheimlichen See; über ihm Stürme und Nebel, in seiner Tiefe Wasserteufel. Und sie fanden einen Urwald ohne Wege, in den Ebenen Bären und Schlangen, auf den Bergen Wetterhexen. Hier bauten die Mönche seit dem siebten Jahrhundert Einsiedeleien. Allmählich rodeten sie den Urwald, betrieben Ackerbau und Viehzucht, züchteten sogar Heilkräuter und Rassepferde. Die Benediktiner zogen alemannische Bauern an, die von ihnen Glaubensernst und Arbeitseifer lernten. Der Bodensee selbst wurde zur Brücke zwischen den Menschen. Gemeinsam bändigten sie die materielle Not und schufen geistig geprägte Siedlungen; da gediehen das Totengedenken und der Geist von Kunst und Wissenschaft.´´ (Arno Borst)

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Das Rätsel der Großsteingräber
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Fachbuch aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Archäologie, , Sprache: Deutsch, Abstract: Geradezu schlagartig haben in der Jungsteinzeit vor rund 5.500 Jahren die Ackerbauern und Viehzüchter in Nordwestdeutschland eine völlig neue Bestattungssitte übernommen. Sie war mit dem mühseligen Bau von monumentalen Großsteingräbern verbunden. Die mit tonnenschweren Steinblöcken errichteten riesigen Grabbauten aus jener Zeit wirken so eindrucksvoll, dass man sie früher Riesen statt Menschen zuschrieb. Mit den tüchtigen Erbauern der Dolmen, Ganggräber und Steinkistengräber in Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg befasst sich das Taschenbuch ´´Das Rätsel der Großsteingräber. Die nordwestdeutsche Trichterbecher-Kultur´´. Es schildert ihre Anatomie, Krankheiten, Häuser, Siedlungen, Landwirtschaft, Verkehrswesen, Werkzeuge und Waffen, ihren Schmuck, ihre Kunst sowie ihre Religion. Autor des Taschenbuches ´´Das Rätsel der Großsteingräber´´ ist der Wiesbadener Wissenschaftsautor Ernst Probst. Er hat sich durch zahlreiche Bücher aus den Themenbereichen Archäologie und Paläontologie einen Namen gemacht. Das 136 Seiten umfassende Taschenbuch ist reich mit Zeichnungen und Fotos bebildert.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
brand eins audio: Zeitgeist, Hörbuch, Digital, ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hören Sie in diesem Audiomagazin alle Beiträge zum Schwerpunktthema ´´Zeitgeist´´: Der unsichtbare Diktator: Was ist der Geist der Zeit? Wie und wo drückt er sich aus? Diesen Fragen sind Mischa Täubner und Jakob Vicari nachgegangen. Kleider machen Leute: Das weiß kaum jemand besser als Dorothea Nicolai. Die Kostümdirektorin der Salzburger Festspiele bringt den Geist der Epochen auf die Bühnen. Wie sie das macht, verriet sie Patricia Döhle. Nennen wir es Glück: Edgar Reitz hat mit seinem Filmprojekt ´´Heimat´´ Geschichte geschrieben. Der Produzent Martin Moskowicz ist ständig auf der Suche nach attraktiven Stoffen. Über die Frage, wie sich der Zeitgeist in Filmen spiegelt, sprachen die beiden mit Oliver Link. Einmal öko und zurück: Hans Hinrich Hatje war als Biolandwirt einer der Pioniere. Jetzt, nach 21 Jahren, geht er zurück zum konventionellen Ackerbau. Warum, beschreibt Harald Willenbrock in seiner Reportage. Was geht? Was gestern noch angesagt war, kann heute schon ziemlich peinlich sein. Eine Skurrilitäten-Sammlung von Lutz Bergmann und Barbara Opitz. Vom Hipster zum Klassiker: Die große Kunst von Fabrikanten modischer Produkte ist es, hippe Trends zu Klassikern zu machen. Am Beispiel des Schweizer Taschenhersteller Freitag zeigt Jens Bergmann, was dafür notwendig ist. Schrittmacher: Sie hatten keine Ahnung von der Branche und kein Geld. Doch das hielt zwei spanische Gründer nicht davon ab, eine Turnschuhmarke zu erfinden. Die Geschichte dieser Autodidakten erzählt Karin Finkenzeller. Das kriegen wir wieder hin: So lautet das Credo des amerikanischen Unternehmens iFixit. Es hilft seinen Kunden, Elektrogeräte zu reparieren, die dafür eigentlich nicht vorgesehen sind. Und verdient mit dem Kampf gegen die Wegwerfgesellschaft gutes Geld. Kulturgut auf vi 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Michael Bideller, Nina Schürmann, Jennifer Harder-Böttcher. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/brnd/131201/bk_brnd_131201_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 29.03.2019
Zum Angebot