Angebote zu "Irland" (3 Treffer)

Kategorien

Shops

Vom Ackerbaue und von dem Zustande der den Acke...
€ 45.99 *
ggf. zzgl. Versand

Vom Ackerbaue und von dem Zustande der den Ackerbau Treibenden Klassen in Irland und in Grossbritannien:Auszüge aus den Amtlichen Untersuchungen und Akten, Welche das Parlament vom Jahre 1833 bis auf den Heutigen Tag Öffentlich Bekannt Gemacht Hat, Der Unknown Author

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Mönche am Bodensee
€ 34.80 *
ggf. zzgl. Versand

´´Wenn wir begreifen wollen, wie das Land am Bodensee zu einem geistlichen Treffpunkt Europas wurde, müssen wir es nicht als das Ferienparadies betrachten, das heute vor uns liegt, sondern als die Wildnis, die vor 1400 Jahren den ersten Mönchen vorschwebte. Sie kamen von weit her, aus Irland und Frankreich, und was sie suchten, war keine Heimat, sondern ein Exil, in dem sie mit Gott und ihrer Seele allein sein könnten. Hier fanden sie einen unheimlichen See; über ihm Stürme und Nebel, in seiner Tiefe Wasserteufel. Und sie fanden einen Urwald ohne Wege, in den Ebenen Bären und Schlangen, auf den Bergen Wetterhexen. Hier bauten die Mönche seit dem siebten Jahrhundert Einsiedeleien. Allmählich rodeten sie den Urwald, betrieben Ackerbau und Viehzucht, züchteten sogar Heilkräuter und Rassepferde. Die Benediktiner zogen alemannische Bauern an, die von ihnen Glaubensernst und Arbeitseifer lernten. Der Bodensee selbst wurde zur Brücke zwischen den Menschen. Gemeinsam bändigten sie die materielle Not und schufen geistig geprägte Siedlungen; da gediehen das Totengedenken und der Geist von Kunst und Wissenschaft.´´ (Arno Borst)

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Die Westliche Insel
€ 7.99 *
ggf. zzgl. Versand

Hineingenommen in eine Fahrt mit dem damals noch existenten Bummelzug bis Dingle, an der äußersten Westküste Irlands, fahren wir unter Anleitung Robin Fowers in eine gälischsprachige Welt und landen schließlich in Dunquin, dem letzten Festlandsort vor der Insel Great Blasket. Mit dem Leinentuchkanu geht es dann auf die Insel und Flower trifft den Dichter Tomás Ó Crohan, den er von früheren Aufenthalten kennt, dessen Inselbuch Annemarie und Heinrich Böll unter dem Titel ´´Die Boote fahren nicht mehr aus´´ ins Deutsche übersetzt haben. Nun ist er zu Hause und kann uns seine Insel zeigen: Die Topographie, die Spuren vorzeitlicher Bewohner, die Bewohner selbst in ihrem Gemeinschaftsleben, die Kärglichkeit ihrer Häuser, der dem Boden abgetrotzte Ackerbau, die Fährnisse der Fischerei; dazwischen immer wieder eingestreut: Geschichten, Sagen und Legenden - dem Geschichtenerzähler selbst abgelauscht; ebenso Flowers eigene Poesie, mit Gedichten, deren ursprüngliches Empfinden bezaubert. Höhepunkt dieser Reise ist ein Besuch auf der abgelegensten und geheimnisvollsten Insel des Blasket-Archipels: Inishvickillane - wo einst die weltberühmte ´´Fairies Music´´ entstand, von Seamus Heaney im Gedicht ´´The Given Note´´ gewürdigt. Die Reise endet mit einer klaren Sternennacht, in der Flower sich Gedanken über das Existenzrecht von ´´Fairies´´ macht, inmitten einer nur noch rationalistisch denkenden Welt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot