Angebote zu "Fischer" (8 Treffer)

Die Ökonomie der Ackerbauer, Viehhalter und Fis...
79,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Ökonomie der Ackerbauer, Viehhalter und Fischer:Grundzüge einer Agrargeschichte der westafrikanischen Savannenregion (ca. 1000-ca. 1900) Historische Zeitschrift, Beihefte (Neue Folge) Volker Stamm

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Die Ökonomie der Ackerbauer, Viehhalter und Fis...
79,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(79,95 € / in stock)

Die Ökonomie der Ackerbauer, Viehhalter und Fischer:Grundzüge einer Agrargeschichte der westafrikanischen Savannenregion (ca. 1000-ca. 1900) Historische Zeitschrift / Beihefte. Neue Folge Volker Stamm

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Die Ökonomie der Ackerbauer, Viehhalter und Fis...
79,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(79,95 € / in stock)

Die Ökonomie der Ackerbauer, Viehhalter und Fischer:Grundzüge einer Agrargeschichte der westafrikanischen Savannenregion (ca. 1000-ca. 1900) Historische Zeitschrift / Beihefte. Neue Folge. 1. Auflage Volker Stamm

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 30.05.2019
Zum Angebot
Natur entdecken
36,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Bergrücken und Täler, mit ausgedehnten Wäldern bedeckt, und fast baumlose Hochflächen, die ebenso wie die fruchtbaren Börden vor allem ackerbaulich genutzt werden; von Grünland geprägte Flussniederungen und eine Sandebene, auf deren kargen Boden Kiefern- und Heidebewuchs überwiegen: zwischen Eggegebirge und Weser, Sauerland und Senne bestimmen Vielgestaltigkeit und Abwechslungsreichtum das Bild der Landschaften und ihrer naturräumlichen Besonderheiten. Lichte Buchenbestände, in denen zeitig im Jahr die Frühjahrsblüher ihre Teppiche ausbreiten, und Orchideenwiesen, die mit sommerlicher Farbenpracht und überraschender Artenfülle beeindrucken; schroffe Felsen, deren Geheimnisse sich oft erst auf den zweiten Blick offenbaren, und einiges mehr: Verborgene Schönheiten entdecken und Bekanntes, auch Alltägliches im wahrsten Sinne des Wortes in einem neuen Licht sehen - darum geht es Annette Fischer, die als Fotografin Natur und Landschaft zwischen Weser und Diemel, Alme, Lippe und Ems erkundet. ´´Man sieht nur, was man weiß´´ ist ihr Motto, wenn sie den landschaftlichen Eigenarten unter anderem von Paderborner Hochfläche und Senne, Eggegebirge und Brakeler Bergland nachspürt, um in lebendigen und informativen Texten die vielfältigen Facetten der Region vorzustellen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Steinzeit in Schleswig-Holstein
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Steinzeit - ein faszinierender Abschnitt der Menschheitsgeschichte, der nicht nur deren Beginn markiert, sondern auch den längsten Zeitraum menschlichen Lebens umfasst. Über 99% dieser Zeit lebte der Mensch als Jäger, Sammler und Fischer. Erst vor gut 6000 Jahren kam es in Norddeutschland zu einem grundsätzlichen Wandel der Lebensweise: Die Zeit der Ackerbauern und Viehzüchter begann - und dauert bis heute an. Das Buch stellt die Zeit der frühen Menschen in Schleswig-Holstein auf der Basis aktueller Forschungsergebnisse dar und zeigt auf, wo sich noch heute ihre Spuren finden lassen. Der Band beleuchtet wesentliche Aspekte und Charakteristika dieser Zeit und ermuntert dazu, sich selber auf den Weg zu machen und die Relikte der Steinzeit vor Ort und im Museum zu entdecken.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.06.2019
Zum Angebot
Die Mühlen der Zivilisation
32,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Uns modernen Menschen erscheint die Sesshaftigkeit so natürlich wie dem Fisch das Wasser. Wie selbstverständlich gehen wir und auch weite Teile der historischen Forschung davon aus, dass die neolithische Revolution, in deren Verlauf der Mensch seine nomadische Existenz aufgab und zum Ackerbauer und Viehzüchter wurde, ein bedeutender zivilisatorischer Fortschritt war, dessen Früchte wir noch heute genießen. James C. Scott erzählt in seinem provokanten Buch eine ganz andere Geschichte. Gestützt auf archäologische Befunde, entwickelt er die These, dass die ersten bäuerlichen Staaten aus der Kontrolle über die Reproduktion entstanden und ein hartes Regime der Domestizierung errichteten, nicht nur mit Blick auf Pflanzen und Tiere. Auch die Bürger samt ihren Sklaven und Frauen wurden der Herrschaft dieser frühesten Staaten unterworfen. Sie brachte Strapazen, Epidemien, Ungleichheiten und Kriege mit sich. Einzig die ´´Barbaren´´ haben sich gegen die Mühlen der Zivilisation gestemmt, sich der Sesshaftigkeit und den neuen Besteuerungssystemen verweigert und damit der Unterordnung unter eine staatliche Macht. Sie sind die heimlichen Helden dieses Buches, das unseren Blick auf die Menschheitsgeschichte verändert.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Die Mühlen der Zivilisation (eBook, ePUB)
27,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Uns modernen Menschen erscheint die Sesshaftigkeit so natürlich wie dem Fisch das Wasser. Wie selbstverständlich gehen wir und auch weite Teile der historischen Forschung davon aus, dass die neolithische Revolution, in deren Verlauf der Mensch seine nomadische Existenz aufgab und zum Ackerbauer und Viehzüchter wurde, ein bedeutender zivilisatorischer Fortschritt war, dessen Früchte wir noch heute genießen. James C. Scott erzählt in seinem provokanten Buch eine ganz andere Geschichte. Gestützt auf archäologische Befunde, entwickelt er die These, dass die ersten bäuerlichen Staaten aus der Kontrolle über die Reproduktion entstanden und ein hartes Regime der Domestizierung errichteten, nicht nur mit Blick auf Pflanzen und Tiere. Auch die Bürger samt ihren Sklaven und Frauen wurden der Herrschaft dieser frühesten Staaten unterworfen. Sie brachte Strapazen, Epidemien, Ungleichheiten und Kriege mit sich. Einzig die »Barbaren« haben sich gegen die Mühlen der Zivilisation gestemmt, sich der Sesshaftigkeit und den neuen Besteuerungssystemen verweigert und damit der Unterordnung unter eine staatliche Macht. Sie sind die heimlichen Helden dieses Buches, das unseren Blick auf die Menschheitsgeschichte verändert.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Die Siedler [Back to Games]
0,73 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Sie wollten schon immer Ihr eigener Herr sein? Lassen Sie sich entführen in die Welt der Siedler. Sie allein bestimmen, wie Sie Ihr Reich gestalten, wie groß es wird, ob Sie sich in aller Ruhe auf Ackerbau, Viehzucht und Fischfang beschränken oder die industrielle Revolution starten. Sie entscheiden, wo ihre Siedler Gebäude errichten, wie die Wege verlaufen, wo nach Bodenschätzen gesucht wird und wo Gegner angegriffen werden. Ihre Siedler fällen Bäume und arbeiten in Bergwerken, stellen Waffen und Werkzeuge her und transportieren Baumaterial. Ihr Ziel ist es, eine erfolgreiche und funktionierende Siedlung aufzubauen und mit dieser die gegnerischen Siedlungen zu besiegen. Das klingt recht einfach, ist es aber nicht. Denn: Um feindliche Burgen zu besiegen, brauchen Sie zum Beispiel gut kämpfende Ritter. Für deren Moral benötigen Sie wiederum Gold, zur Herstellung der Waffen aber Eisen, Kohle und einen Schmied. Für die Nahrungsversorgung brauchen Sie Fischer und Bauern, zum Errichten der Häuser Baumaterial und Bauarbeiter. Erschaffen Sie Ihr eigenes Reich, bestehend aus vielen tausend Siedler-Männchen! Sorgen Sie für das Wohlergehen Ihrer eigenen Untertanen!

Anbieter: trade-a-game
Stand: 20.06.2019
Zum Angebot