Angebote zu "Dünger" (3 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Agricultur - Chemie
49,50 € *
ggf. zzgl. Versand

"Der Boden ist die oberste Schicht der Erdrinde. Ist diese Schicht für Ackerbau und Waldbau nutzbar, nennt man sie Culturboden.Der Culturboden liefert den Culturpflanzen die Bodennahrung, sowie den mechanischen Halt und regelt das Zusammenwirken jener Bedingungen , welche sich vereinigen müssen, um vollkommene Pflanzen zu erziehen. [...] Die Kentnis des Bodens ist für den Landwirt um so notwendiger, als er auf Fruchtbarkeit oder Dürftigkeit seines Bodens Einfluss zu nehmen im Stande ist, nicht aber , oder doch nur in sehr beschränktem Maße auf die eigentlichen Produzenten pflanzlicher Materie, Licht und Wärme. [...] Die gesamte Erdmasse war anfänglich ein den Gesetzen der Gravitation folgender Gasball mit ungeheuerer Temperatur. Durch Wärmeausstrahlung in den kalten Weltenraum ging ein Teil der gasförmigen Stoffe in den flüssigen Aggregatzustand über und es bildete sich ein flüssiger, von einer Gashülle umgebener Erdkern. [...]In dem hier vorliegenden Werk des Agrikulturchemiker Theodor von Gohren geht der Autor auf die naturgesetzlichen Grundlagen des Pflanzenbaues ein. Er erläutert den Boden, die Beschaffenheit, die Atmosphäre, die Pflanzen, Dünger und spezielle Dünger, die Bodenbearbeitung und vieles mehr.Auch für den heutigen Landwirt und Hobbygärtner ist dieser Band von Theodor von Gohren noch heue eine interessante Lektüre.Dieses Buch ist ein unveränderter Nachdruck der längst vergriffenen Originalausgabe von 1877.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Beackerungs-Methoden und Ackerwerkzeuge
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Beackerungs-Methoden und Drewshöfer Ackerwerkzeuge nebst Grundsätzen der rationellen Beackerung und Konstruktion der Beackerungs-Werkzeuge. Illustriert mit 263 S/W-Abbildungen und 32 S/W-Tafeln.Typisch für die konventionelle Bodenbearbeitung, auch wendende Bodenbearbeitung oder Umbruch genannt, ist der regelmäßige Einsatz des Pfluges. Das Pflügen bewirkt auf Krumentiefe eine Wendung, Lockerung, Krümelung und Durchlüftung des Oberbodens. Durch die Bearbeitung wird eine saubere, von Reststoffen freie Ackeroberfläche erreicht, da zugleich Dünger, Ernterückstände und Bewuchs (z. B. Unkraut) durch den Wendevorgang untergearbeitet werden. Der Umbruch des Ackers stellt somit auch einen wichtigen Beitrag zur Unkrautregulierung, Schädlings- und Krankheitsbekämpfung dar. Der starke Eingriff in die Bodenfauna durch das Pflügen hat aber auch nachteilige Auswirkungen, etwa durch Schädigung der Regenwürmer-Population. Ferner kann der Umbruch der Ackerfläche eine wesentliche Ursache für Bodenerosion sein. Im intensiven Ackerbau ist es das überwiegend angewandte Verfahren zur Vorbereitung der Saat der Hauptfrucht. (Wiki)Nachdruck der Originalauflage von 1854.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot