Angebote zu "Bäuerliche" (32 Treffer)

Die bäuerliche Arbeitswelt im Mittelalter: der ...
€ 12.99 *
ggf. zzgl. Versand

Die bäuerliche Arbeitswelt im Mittelalter: der Ackerbau:Alltags- und Vorstellungswelten im Mittelalter. 1. Auflage Stephanie Schrön

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Jan 13, 2019
Zum Angebot
Die bäuerliche Arbeitswelt im Mittelalter: der ...
€ 12.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 12.99 / in stock)

Die bäuerliche Arbeitswelt im Mittelalter: der Ackerbau:Alltags- und Vorstellungswelten im Mittelalter. 1. Auflage Stephanie Schrön

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Jan 23, 2019
Zum Angebot
Die ersten Bauern in Deutschland
€ 14.99 *
ggf. zzgl. Versand

Fachbuch aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Archäologie, , Sprache: Deutsch, Abstract: Vor etwa 7500 Jahren wanderten Menschen aus dem Balkan entlang der Elbe und der Donau in das Gebiet von Deutschland ein. Diese Pioniere standen kulturell bereits auf dem Niveau der Jungsteinzeit, für die Ackerbau, Viehzucht, Töpferei und Sesshaftigkeit kennzeichnend sind. Die frühen Bauern trafen in einem relativ dünn von Jägern, Fischern und Sammlern der späten Mittelsteinzeit besiedelten Gebiet ein. Bevorzugt ließen sie sich in Landschaften nieder, deren fruchtbare Böden sich besonders gut für Ackerbau eigneten. Jene Kolonisatoren lichteten die damaligen Eichenmischwälder durch Fällen von Bäumen mit Steinbeilen oder durch Brandrodung mit Feuer. Das Holz der Bäume verwendeten sie für den Bau von bis zu 40 Meter langen Wohnhäusern. Ihre Siedlungen lagen anfangs wie kleine Inseln im riesigen Waldmeer. Wegen der bänderartigen Verzierung ihrer Tongefäße bezeichnet man diese Bauern als Bandkeramiker, Linearbandkeramiker oder Linienbandkeramiker. Ihre Hausbauweise, ihr Keramikstil, ihr Schmuck, ihr Kunststil, ihre Bestattungsweise und ihre Religion unterscheiden sich auffällig von den Errungenschaften der vorhergehenden mittelsteinzeitlichen Jäger, Fischer und Sammler. Die Bandkeramiker schufen eine völlig neue Welt, in der eine neue Wirtschafts- und Lebensweise, aber auch neue Werte und Glaubensvorstellungen alles verdrängten, was über Jahrtausende gewachsen war. Funde der Linienbandkeramischen Kultur (etwa 5.500 bis 4.900 v. Chr.) kennt man aus Baden-Württemberg, Bayern, dem Saarland, Rheinland-Pfalz, Hessen, Nordrhein-Westfalen, dem südlichen Niedersachsen, aus Thüringen, Sachsen-Anhalt, Sachsen, Brandenburg und aus dem unteren Odergebiet. Mit diesen Einwanderern befasst sich das Taschenbuch ´´Die ersten Bauern in Deutschland´´ des Wiesbadener Wissenschaftsautors Ernst Probst. Er hat sich durch seine Werke ´´Deutschland in der Urzeit´´ (1986), ´´Deutschland in der Steinzeit´´ (1991) und ´´Deutschland in der Bronzezeit´´ (1996) in der Fachwelt einen Namen gemacht. Die Tageszeitung ´´Die Welt´´ bezeichnete ´´Deutschland in der Urzeit´´ als ´´Glanzstück deutscher Wissenschaftspublizistik´´.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Virtual Villagers: Eine neue Heimat
€ 3.79 *
zzgl. € 3.99 Versand

Bei Virtual Villagers sorgen Sie für die Bedürfnisse eines kleinen Dorfes, indem Sie den Virtual Villagers die Grundregeln des Überlebens beibringen. Nach einem Vulkanausbruch ist eine Handvoll Überlebender auf eine geheimnisvolle Insel geflüchtet. Die Virtual Villagers müssen jetzt den Ackerbau, den Bau von Hütten, das Forschen und Kinderkriegen erlernen und bei unvorhergesehenen Ereignissen auf der Insel Entscheidungen treffen!

Anbieter: reBuy.de
Stand: Feb 12, 2019
Zum Angebot
WAS IST WAS Junior Bauernhof
€ 12.95 *
zzgl. € 2.95 Versand

Was geschieht auf einem Bauernhof? Wie kommt die Milch von der Kuh in den Supermarkt? Wie helfen Traktor, Maishäcksler und Mähdrescher dem Bauern bei der Arbeit? Dieses farbenfrohe Buch für Kinder ab 4 Jahren vermittelt erstes Wissen. Neben farbenfrohen detailreichen Bildern und kurzen Sachtexten bietet es viele Entdeckerklappen, lustige Spiele und Rätsel. Auf dem Hof von Bauer Max beginnt der Tag sehr früh. Die Kühe müssen gemolken und gefüttert werden und auch die anderen Tiere warten hungrig auf ihr Futter. Bei Bauer Max leben nämlich auch noch Schweine, Hühner, Ziegen und Schafe. Heute ist schönes Wetter und nach dem Füttern wird Bauer Max mit seinem Traktor aufs Feld fahren. Für die Arbeit auf dem Feld besitzt er verschiedene Maschinen und Anhänger. Im Bauernhaus wohnen die Familie vom Bauer Max und ein Helfer, der dem Bauern bei der Arbeit auf dem Hof hilft. Alle zusammen versorgen die Tiere im Stall und auf der Weide, bestellen die Felder und ernten die unterschiedlichen Erzeugnisse wie das reife Getreide und die Obst- und Gemüsesorten. Christina Braun, geboren 1975, ist studierte Grundschullehrerin. Nach Stationen beim Ravensburger Buchverlag und dem Bibliographischen Institut hat sie nun ihr eigenes Redaktionsbüro ´Die Redaktionsgarage´ und schreibt und produziert Kinderbücher für verschiedene Altersgruppen.Silke Voigt wurde 1971 in Halle/Saale geboren. Sie absolvierte ein fünfjähriges Studium an der Fachhochschule für Grafik-Design in Münster mit dem Schwerpunkt Buchgestaltung und Illustration. Seit 1996 arbeitet sie als freie Graphikerin und Illustratorin und hat parallel Malerei an der Kunstakademie Münster studiert.

Anbieter: myToys.de
Stand: Feb 8, 2019
Zum Angebot
Agricola (Familien Edition)
€ 25.90 *
zzgl. € 3.50 Versand

Ihr bewirt­schaf­tet einen klei­nen Bau­ern­hof. Die­ser besteht zu Beginn nur aus einem klei­nen Holz­haus mit zwei Räu­men. Darin haben eure bei­den Per­so­nen Platz (der Bauer und die Bäue­rin). Ihr könnt euer Bau­ern­haus mit wei­te­ren Räu­men aus­bauen, damit eure Fami­lie grö­ßer wer­den kann.Je mehr Per­so­nen ihr besitzt, desto mehr Aktio­nen könnt ihr durch­füh­ren. Aller­dings müs­sen eure Per­so­nen in den Ern­te­zei­ten auch ernährt wer­den. Dazu müsst ihr Acker­bau und Vieh­zucht betrei­ben, um an genü­gend Nah­rung zu gelan­gen. Hilf­reich kön­nen Anschaf­fun­gen sein, diese ste­hen aller­dings nur begrenzt zur Ver­fü­gung.Nach 14 Run­den gewinnt, wer sei­nen Bau­ern­hof am bes­ten aus­ge­baut hat und die meis­ten Punkte errin­gen konnte.

Anbieter: Milan Spiele
Stand: Aug 2, 2016
Zum Angebot
Caverna - Die Höhlenbauern
€ 64.20 *
ggf. zzgl. Versand

In die­sem neuen gro­ßen Spiel von Uwe Rosen­berg seid ihr der bär­tige Kopf einer klei­nen Zwer­gen­fa­mi­lie, die ihr Zuhause hin­ter einem ebenso klei­nen Höh­len­ein­gang gefun­den hat.Ihr bewirt­schaf­tet den Wald vor eurer Höhle und dringt immer tie­fer in den Berg hin­ein. In den Höh­len rich­tet ihr euch Wohn­räume für eure Klei­nen und Arbeits­räume für Klein­ge­werbe ein. Ent­schei­det selbst, wie viel Erz ihr för­dern wollt. Mit dem Erz könnt ihr Waf­fen schmie­den, die euch erlau­ben, durch Streif­züge einen Son­der­weg für eure Aktio­nen zu gehen. Beim Durch­drin­gen des Ber­ges stoßt ihr auf Was­ser­quel­len sowie Erz und Rubin­mi­nen, mit denen ihr euren Wohl­stand wei­ter stei­gert, der sich ansons­ten durch die land­wirt­schaft­li­che Betä­ti­gung vor eurer Höhle ent­wi­ckelt: Ihr rodet Wald, um Acker­bau zu betrei­ben, und zäunt Wie­sen ein, um Tiere hal­ten zu kön­nen. Am Ende gewinnt, wer sei­nen gesam­ten Hei­mat­plan am wirt­schaft­lichs­ten aus­ge­baut hat.Nutzt die Solova­ri­ante die­ses Spiels, um euch mit den 48 unter­schied­li­chen Ein­rich­tungs­plätt­chen für eure Höhle ver­traut zu machen.

Anbieter: Milan Spiele
Stand: Mar 31, 2016
Zum Angebot
Wurzelatlas der Kulturpflanzen gemäßigter Gebie...
€ 99.00 *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Werk werden in einer einmaligen Gesamtdarstellung die vollständig freigelegten Wurzelsysteme von 97 Kulturpflanzen des Ackerbaues sowie des Feldgemüsebaues dargestellt und beschrieben. Durch ihre lebenslange Forschung vermögen die Autoren einen umfassenden und tiefgehenden Einblick in Bau und Aufgabe der Wurzel sowie die Einflüsse der Umwelt auf ihr Wachstum darzustellen. An Hand von über 180 Wurzelzeichnungen sowie mehr als 800 Farbbildern (Fotos, anatomische Wurzelschnitte) werden die Erkenntnisse erläutert und vertieft. Der vorliegende siebente Band vollendet die 1960 begonnene Wurzelatlasreihe, die weltweit als Standardwerk der Wurzelforschung gilt. Ein einzigartiges Grundlagenwerk und wertvoller Ratgeber gleichermaßen für Praktiker wie für Wissenschaftler oder Berater.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 15, 2019
Zum Angebot
Das Rätsel der Großsteingräber
€ 17.99 *
ggf. zzgl. Versand

Fachbuch aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Archäologie, , Sprache: Deutsch, Abstract: Geradezu schlagartig haben in der Jungsteinzeit vor rund 5.500 Jahren die Ackerbauern und Viehzüchter in Nordwestdeutschland eine völlig neue Bestattungssitte übernommen. Sie war mit dem mühseligen Bau von monumentalen Großsteingräbern verbunden. Die mit tonnenschweren Steinblöcken errichteten riesigen Grabbauten aus jener Zeit wirken so eindrucksvoll, dass man sie früher Riesen statt Menschen zuschrieb. Mit den tüchtigen Erbauern der Dolmen, Ganggräber und Steinkistengräber in Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg befasst sich das Taschenbuch ´´Das Rätsel der Großsteingräber. Die nordwestdeutsche Trichterbecher-Kultur´´. Es schildert ihre Anatomie, Krankheiten, Häuser, Siedlungen, Landwirtschaft, Verkehrswesen, Werkzeuge und Waffen, ihren Schmuck, ihre Kunst sowie ihre Religion. Autor des Taschenbuches ´´Das Rätsel der Großsteingräber´´ ist der Wiesbadener Wissenschaftsautor Ernst Probst. Er hat sich durch zahlreiche Bücher aus den Themenbereichen Archäologie und Paläontologie einen Namen gemacht. Das 136 Seiten umfassende Taschenbuch ist reich mit Zeichnungen und Fotos bebildert.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 15, 2019
Zum Angebot
Mönche am Bodensee
€ 34.80 *
ggf. zzgl. Versand

´´Wenn wir begreifen wollen, wie das Land am Bodensee zu einem geistlichen Treffpunkt Europas wurde, müssen wir es nicht als das Ferienparadies betrachten, das heute vor uns liegt, sondern als die Wildnis, die vor 1400 Jahren den ersten Mönchen vorschwebte. Sie kamen von weit her, aus Irland und Frankreich, und was sie suchten, war keine Heimat, sondern ein Exil, in dem sie mit Gott und ihrer Seele allein sein könnten. Hier fanden sie einen unheimlichen See; über ihm Stürme und Nebel, in seiner Tiefe Wasserteufel. Und sie fanden einen Urwald ohne Wege, in den Ebenen Bären und Schlangen, auf den Bergen Wetterhexen. Hier bauten die Mönche seit dem siebten Jahrhundert Einsiedeleien. Allmählich rodeten sie den Urwald, betrieben Ackerbau und Viehzucht, züchteten sogar Heilkräuter und Rassepferde. Die Benediktiner zogen alemannische Bauern an, die von ihnen Glaubensernst und Arbeitseifer lernten. Der Bodensee selbst wurde zur Brücke zwischen den Menschen. Gemeinsam bändigten sie die materielle Not und schufen geistig geprägte Siedlungen; da gediehen das Totengedenken und der Geist von Kunst und Wissenschaft.´´ (Arno Borst)

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot