Angebote zu "Jens" (6 Treffer)

Ackerbau, Pflanzenbau und Pflanzenzüchtung als ...
27,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ackerbau, Pflanzenbau und Pflanzenzüchtung:Grundwissen Bachelor Uni-Taschenbücher. 4. Auflage Wulf Diepenbrock, Frank Ellmer, Jens Léon

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 18.07.2018
Zum Angebot
Ackerbau, Pflanzenbau und Pflanzenzüchtung als ...
27,99 €
Angebot
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(27,99 € / in stock)

Ackerbau, Pflanzenbau und Pflanzenzüchtung:Grundwissen Bachelor Wulf Diepenbrock, Frank Ellmer, Jens Léon

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 11.07.2018
Zum Angebot
Ackerbau, Pflanzenbau und Pflanzenzüchtung
27,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Basiswissen für das Grundstudium in den Agrarwissenschaften Dieses Buch ist für den ersten Studienabschnitt im Bachelor-Studiengang Agrarwissenschaften konzipiert. Acker- und Pflanzenbau sowie die Pflanzenzüchtung werden in kompakter Form dargestellt. Teil 1, Ackerbau, nimmt Bezug auf den Acker als Pflanzenstandort sowie Bodennutzungssysteme, Grunddüngung, Unkrautkontrolle und nachhaltige Entwicklung des Landbaus. Aufbauend auf den biologischen und agrotechnischen Grundlagen konzentriert sich Teil 2, Pflanzenbau, auf die Anbauverfahren landwirtschaftlicher Kulturpflanzen des gemäßigten Klimas. Teil 3, Pflanzenzüchtung, beinhaltet die Domestikation der Kulturarten und das Sortenwesen. Nach den biologisch-genetischen und quantitativ-genetischen Grundlagen werden biotechnologische Eingriffsmöglichkeiten und die Zuchtmethodik leicht verständlich erklärt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
Sebastiao Salgado - Africa
60,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Hommage an Afrika: Sebastião Salgados Fotoreportagen. Sebastião Salgado hat seit Anbeginn seiner Laufbahn in Afrika gearbeitet. Seine erste Reportage in Niger entstand in den 1970er Jahren, damals berichtete er von den Unabhängigkeitskriegen in Angola, Mosambik und Spanisch-Sahara. Seither hat er Katastrophen fotografiert, die Afrikas Bevölkerungen ereilten, die Dürre in Äthiopien, Sudan und Tschad, den Völkermord in Ruanda, Tausende von Flüchtlingen zusammengepfercht in notdürftigen Lagern, auf den Straßen verhungernd, verdurstend oder dahingerafft von Epidemien. Er fotografierte die Afrikaner aber auch bei Ackerbau und Fischerei und porträtierte jene, die nach langen Jahren des Exils in ihre Heimat zurückkamen. In jüngerer Zeit ist Sebastião Salgado nach Afrika zurückgekehrt, um den Stolz und die Schönheit dieses Kontinents in Bildern festzuhalten: die Dünen und das Volk der Himba in Namibia, die Dinka im Süden Sudans, die in den Bergen lebenden Gorillas und das Virunga-Gebiet mit seinen Vulkanen in Ruanda, der demokratischen Republik Kongo und Uganda. Die Aufnahmen sind Teil des laufenden Projekts Genesis - fotografische Serien in Schwarzweiß von Landschaften, Fauna, Flora und menschlichen Gemeinschaften. Diese Arbeit ist angelegt als eine Erforschung der noch im Urzustand befindlichen Natur.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
brand eins audio: Zeitgeist, Hörbuch, Digital, ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hören Sie in diesem Audiomagazin alle Beiträge zum Schwerpunktthema ´´Zeitgeist´´: Der unsichtbare Diktator: Was ist der Geist der Zeit? Wie und wo drückt er sich aus? Diesen Fragen sind Mischa Täubner und Jakob Vicari nachgegangen. Kleider machen Leute: Das weiß kaum jemand besser als Dorothea Nicolai. Die Kostümdirektorin der Salzburger Festspiele bringt den Geist der Epochen auf die Bühnen. Wie sie das macht, verriet sie Patricia Döhle. Nennen wir es Glück: Edgar Reitz hat mit seinem Filmprojekt ´´Heimat´´ Geschichte geschrieben. Der Produzent Martin Moskowicz ist ständig auf der Suche nach attraktiven Stoffen. Über die Frage, wie sich der Zeitgeist in Filmen spiegelt, sprachen die beiden mit Oliver Link. Einmal öko und zurück: Hans Hinrich Hatje war als Biolandwirt einer der Pioniere. Jetzt, nach 21 Jahren, geht er zurück zum konventionellen Ackerbau. Warum, beschreibt Harald Willenbrock in seiner Reportage. Was geht? Was gestern noch angesagt war, kann heute schon ziemlich peinlich sein. Eine Skurrilitäten-Sammlung von Lutz Bergmann und Barbara Opitz. Vom Hipster zum Klassiker: Die große Kunst von Fabrikanten modischer Produkte ist es, hippe Trends zu Klassikern zu machen. Am Beispiel des Schweizer Taschenhersteller Freitag zeigt Jens Bergmann, was dafür notwendig ist. Schrittmacher: Sie hatten keine Ahnung von der Branche und kein Geld. Doch das hielt zwei spanische Gründer nicht davon ab, eine Turnschuhmarke zu erfinden. Die Geschichte dieser Autodidakten erzählt Karin Finkenzeller. Das kriegen wir wieder hin: So lautet das Credo des amerikanischen Unternehmens iFixit. Es hilft seinen Kunden, Elektrogeräte zu reparieren, die dafür eigentlich nicht vorgesehen sind. Und verdient mit dem Kampf gegen die Wegwerfgesellschaft gutes Geld. Kulturgut auf vier... 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Michael Bideller, Nina Schürmann, Jennifer Harder-Böttcher. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/brnd/131201/bk_brnd_131201_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 13.08.2018
Zum Angebot
brand eins audio: Zeitgeist, Hörbuch, Digital, ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hören Sie in diesem Audiomagazin alle Beiträge zum Schwerpunktthema ´´Zeitgeist´´: Der unsichtbare Diktator: Was ist der Geist der Zeit? Wie und wo drückt er sich aus? Diesen Fragen sind Mischa Täubner und Jakob Vicari nachgegangen. Kleider machen Leute: Das weiß kaum jemand besser als Dorothea Nicolai. Die Kostümdirektorin der Salzburger Festspiele bringt den Geist der Epochen auf die Bühnen. Wie sie das macht, verriet sie Patricia Döhle. Nennen wir es Glück: Edgar Reitz hat mit seinem Filmprojekt ´´Heimat´´ Geschichte geschrieben. Der Produzent Martin Moskowicz ist ständig auf der Suche nach attraktiven Stoffen. Über die Frage, wie sich der Zeitgeist in Filmen spiegelt, sprachen die beiden mit Oliver Link. Einmal öko und zurück: Hans Hinrich Hatje war als Biolandwirt einer der Pioniere. Jetzt, nach 21 Jahren, geht er zurück zum konventionellen Ackerbau. Warum, beschreibt Harald Willenbrock in seiner Reportage. Was geht? Was gestern noch angesagt war, kann heute schon ziemlich peinlich sein. Eine Skurrilitäten-Sammlung von Lutz Bergmann und Barbara Opitz. Vom Hipster zum Klassiker: Die große Kunst von Fabrikanten modischer Produkte ist es, hippe Trends zu Klassikern zu machen. Am Beispiel des Schweizer Taschenhersteller Freitag zeigt Jens Bergmann, was dafür notwendig ist. Schrittmacher: Sie hatten keine Ahnung von der Branche und kein Geld. Doch das hielt zwei spanische Gründer nicht davon ab, eine Turnschuhmarke zu erfinden. Die Geschichte dieser Autodidakten erzählt Karin Finkenzeller. Das kriegen wir wieder hin: So lautet das Credo des amerikanischen Unternehmens iFixit. Es hilft seinen Kunden, Elektrogeräte zu reparieren, die dafür eigentlich nicht vorgesehen sind. Und verdient mit dem Kampf gegen die Wegwerfgesellschaft gutes Geld. Kulturgut auf vier... 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Jennifer Harder-Böttcher, Nina Schürmann, Michael Bideller. Hörprobe: http://samples.audible.de/pe/brnd/131201/pe_brnd_131201_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 13.08.2018
Zum Angebot