Angebote zu "Ebook" (13 Treffer)

Kategorien

Shops

Arbeitsblätter Ackerbau. Lösungen (eBook, PDF)
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Lernkontrolle, Lernhilfe und Unterrichtsmittel - Standortfaktoren, Pflanzenernährung und Düngung - Unkrautbekämpfung und Pflanzenschutz - Anbau von Getreide, Raps, Mais und Hackfrüchten - Feldfutterbau und Futterkonservierung Dies ist das Lösungsheft zu ´´Arbeitsblätter Ackerbau´´. Mit den Arbeitsblättern können Sie gezielt ihr Wissen vertiefen, Erlerntes wiederholen oder kontrollieren. Viele Tabellen und Abbildungen zum Thema ermöglichen ein abwechslungsreiches und ganzheitliches Lernen insbesondere zu den Themen Bodennutzung, Düngung, Wasserhaushalt, Unkraut und nachhaltige Entwicklung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Vom aufrechten Gang und vom Ackerbau als eBook ...
8,49 € *
ggf. zzgl. Versand
(9,80 € / in stock)

Vom aufrechten Gang und vom Ackerbau: Stefan Berking

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.05.2018
Zum Angebot
Marcus Porcius Cato: Über den Ackerbau als eBoo...
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(29,00 € / in stock)

Marcus Porcius Cato: Über den Ackerbau:Herausgegeben, übersetzt und erläutert von Dieter Flach

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.05.2018
Zum Angebot
Die bäuerliche Arbeitswelt im Mittelalter: der ...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(12,99 € / in stock)

Die bäuerliche Arbeitswelt im Mittelalter: der Ackerbau:Alltags- und Vorstellungswelten im Mittelalter Stephanie Schrön

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.05.2018
Zum Angebot
Arbeitsblätter Ackerbau. Lösungen als eBook Dow...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(14,99 € / in stock)

Arbeitsblätter Ackerbau. Lösungen: Marie-Luise Lindner

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.05.2018
Zum Angebot
Buch 18: Botanik: Ackerbau als eBook Download v...
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(39,95 € / in stock)

Buch 18: Botanik: Ackerbau:Naturkunde / Naturalis Historia in 37 Bänden. 1. Auflage Cajus Plinius Secundus d. Ä.

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.05.2018
Zum Angebot
Die Ökonomie der Ackerbauer, Viehhalter und Fis...
79,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(79,95 € / in stock)

Die Ökonomie der Ackerbauer, Viehhalter und Fischer:Grundzüge einer Agrargeschichte der westafrikanischen Savannenregion (ca. 1000-ca. 1900). 1. Auflage Volker Stamm

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.05.2018
Zum Angebot
Ackerbau, Pflanzenbau und Pflanzenzüchtung als ...
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(22,99 € / in stock)

Ackerbau, Pflanzenbau und Pflanzenzüchtung:Grundwissen Bachelor Wulf Diepenbrock, Frank Ellmer, Jens Léon

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.05.2018
Zum Angebot
Die Menschheit schafft sich ab (eBook, PDF)
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Treffen sich zwei Planeten. Der Eine: ´´Oh, du siehst aber schlecht aus.´´ Der Andere: ´´Ich habe Menschen!´´ Der Eine: ´´Das geht vorbei.´´ Seit 4,5 Milliarden Jahren zieht die Erde ihre Bahn um die Sonne. Das Leben gesellte sich später dazu und seit rund 160.000 Jahren der aufrecht gehende Homo sapiens. Mit Ackerbau und Viehzucht, Rodungen und Bewässerung griff er rund um den Globus in die Natur ein - vermehrte sich und besiedelte selbst entlegenste Gegenden. Immer tiefere Spuren hinterließ das ´´Anthropozän´´, das Menschenzeitalter, in den letzten 2.000 Jahren. Wissenschaft und Technik nahmen seit der Industrialisierung die Erde in den Griff. Sei es die Ausbeutung der Bodenschätze, die Verpestung der Lufthülle, die Veränderung des Klimas, Wasserverschmutzung bis zur Kernspaltung und einer Wohlstands-Verschwendungssucht. Energiehunger und virtuelles Kapital treiben einen zerstörerischen Kreislauf an. Außerdem werden wir immer mehr. Wie kommen wir aus diesem Teufelskreis raus? Harald Lesch, Astrophysiker und Philosoph, ist aus den Weiten des Weltalls zurück. Es geht ihm jetzt um die Heimat des Menschen, der in einer bisher nie gekannten Hybris den Ast, auf dem er sitzt, absägt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.05.2018
Zum Angebot
Die Menschheit schafft sich ab (eBook, ePUB)
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Treffen sich zwei Planeten. Der Eine: ´´Oh, du siehst aber schlecht aus.´´ Der Andere: ´´Ich habe Menschen!´´ Der Eine: ´´Das geht vorbei.´´ Seit 4,5 Milliarden Jahren zieht die Erde ihre Bahn um die Sonne. Das Leben gesellte sich später dazu und seit rund 160.000 Jahren der aufrecht gehende Homo sapiens. Mit Ackerbau und Viehzucht, Rodungen und Bewässerung griff er rund um den Globus in die Natur ein - vermehrte sich und besiedelte selbst entlegenste Gegenden. Immer tiefere Spuren hinterließ das ´´Anthropozän´´, das Menschenzeitalter, in den letzten 2.000 Jahren. Wissenschaft und Technik nahmen seit der Industrialisierung die Erde in den Griff. Sei es die Ausbeutung der Bodenschätze, die Verpestung der Lufthülle, die Veränderung des Klimas, Wasserverschmutzung bis zur Kernspaltung und einer Wohlstands-Verschwendungssucht. Energiehunger und virtuelles Kapital treiben einen zerstörerischen Kreislauf an. Außerdem werden wir immer mehr. Wie kommen wir aus diesem Teufelskreis raus? Harald Lesch, Astrophysiker und Philosoph, ist aus den Weiten des Weltalls zurück. Es geht ihm jetzt um die Heimat des Menschen, der in einer bisher nie gekannten Hybris den Ast, auf dem er sitzt, absägt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.05.2018
Zum Angebot